Samstag, 27. September 2014

Socken "Moritz" fertig


Passend zum kühleren Wetter sind meine Socken "Moritz"
fertig geworden.
------
Suitable for cold weather my socks "Moritz" are finished.



Das Muster ist ganz einfach :

Die Maschenzahl MUSS durch 6 teilbar sein 

1. Runde: 1 Masche rechts, 1 Masche links - wiederholen
2. Runde: 2 Maschen rechts, 1 Masche links - wiederholen.



This pattern is very easy:

the mesh number  MUST  be divisible by 6

1. Round: 1 mesh right, 1 mesh left
2. Round: 2 mesh right, 1 mesh left


Viel Vergnügen beim Stricken.
-----
Happy knitting !


Freitag, 26. September 2014

Flower Friday


Heute habe ich schon in aller Frühe den Garten 
geplündert, damit ich noch einen Strauß 
zusammen bringe.
-----
The last flowers from our garden








Die wahrscheinlich letzten Rosen diesen Jahres.
-----
Maybe the last roses of the year.



Damit geht es jetzt zu Holunderbluetchen zum Flower Friday.
-----
The flowers will go to Holunderbluetchens Flower Friday.

Mittwoch, 24. September 2014

Flohmarkt...


Am Samstag war Flohmarkt in unserem Dorf.
-----
Saturday was Flea market in our village.




Dort habe ich den reizenden kleinen Krug links hinten entdeckt.
-----
There I found the small pitcher at the left side.



Passt er nicht wunderbar zu den anderen Keramikteilen?
-----
He does not fit nicely with the other parts?





Sonntag, 21. September 2014

Neue Stickerei fertig


Das zweite Stickbild aus der Serie "Storchschnabel" 
ist fertig.
------
The second project from the series " geranium"
is already done.



Die Anleitung dazu gibt es - HIER -
------
The pattern is available  -HERE -

Freitag, 19. September 2014

Blumenkranz fertig gestickt


Was lange währt...
-----
A long time ago......



.... wird endlich fertig.
-----
.... I started this project.


Angefangen im Juli 2005 ....
-----
Started in July, 2005...


.... mit einer mehrjährigen Pause .....
-----
.... with view years time out.....


..... ist auch diese stickerei endlich fertig geworden.
-----
.... now the stitchery is ready.


Das Zählmuster ist aus Anna 7/2005
-----
The pattern is from Anna 7/2005


Dienstag, 16. September 2014

Herbst .....


..... wohin man schaut.
--------
Autumn wherever you are looking.






Heute war es endlich mal wieder sonnig
 und ich konnte vor der Haustüre fotografieren.
-------
Today was a sunny day and I was able to
take some photos from outside.







Freitag, 12. September 2014

Stickbild fertig......


.... gestickt.

Inspiriert von dem unermüdlichen blühen des Storchschnabels 
in unserem Garten habe ich dieses Stickbild entworfen.
 Während die Blätter im Hintergrund noch im Schatten liegen,
strecken die Blüten schon ihre Köpfe der Sonne entgegen.

Inspired by the flowers ( called Storchschnabel )
I designed this picture.
While the leaves stay in the shadow,
the flowers move to the sun.


Stoff / Fabric : 14 ct Aida
Garn / Colours: Anchor
Größe / Size: ca. 10 x 9 cm / 4 x 3,5 inchies
Stiche / Stitches: 55 x 50




Dienstag, 9. September 2014

Stickerei und neue Socken

Heute zeige ich euch eine Stickerei,
die ich schon 2005 angefangen habe.

Damals war auf der Titelseite der Anna ( Heft 7/2005 )
ein traumhafter Blumenkranz,
Mit gaaanz vielen Rosen.

Ich war hin und weg und musste sofort anfangen.



Nachdem ich etwa ein Viertel hatte,
ging es Weihnachten zu und ich hatte keine Lust mehr auf Rosen.

Im nächsten Sommer habe ich dann wieder ein Viertel gestickt.

 Und von da an ruhte die Arbeit.



Erst letzten Sommer ging es weiter. Jetzt hoffe ich, das ich endlich fertig werde.
Gestickt habe ich auf Zählstoff mit 10 Faden auf 1 cm mit Anchor Garn.


Damit ich zwischendurch auch mal wieder ein Erfolgserlebnis habe,
habe ich diese neuen Socken angefangen.

Das Garn ist wieder Debbie Bliss Rialto 4ply


Freitag, 5. September 2014

Anleitung für Socken....

..... mit Minizöpfchen.




Hier kommt endlich die versprochene Anleitung für die Socken
mit Minizöpfchen in Schuhgröße 38 :

Garn:
 Debbie Bliss, Rialto 4ply, 100% Merinowolle,
Lauflänge 180 m / 50 gr.
150 gr. reichen für 2 Paar Socken in Größe 38

Bund:
 "1 Masche rechts, 1 Masche links " -- wiederholen.

Zopfmuster:
 Die Maschenzahl muss durch 4 teilbar sein.

 1. Runde: "2 Maschen rechts, 2 Maschen links" - wdh.
2. Runde: "die zweite rechte Masche vor der ersten rechten Masche stricken,
beide Maschen auf der linken Nadel lassen.
Jetzt die erste rechte Masche rechts stricken
und beide gestrickten rechten Maschen auf die rechte Nadel gleiten lassen,
2 Maschen links" - wdh.
Die erste und die zweite Runde stets wiederholen.

Anschlag: 
56 Maschen anschlagen. 
1. Nadel 16 Maschen, 2. Nadel 12 Maschen,
3. Nadel 16 Maschen, 4. Nadel 12 Maschen.

Für den Bund 6 cm ( 24 Runden ) im Bundmuster stricken.
Dann weiter im Zopfmuster.
Gesamtlänge bis Beginn Ferse sind bei mir 13 cm.
Selbstverständlich kann die Länge je nach Vorliebe geändert werden.

Ferse:
Ich stricke am liebsten die klassische Ferse, weil ich mir einbilde sie
sitzt am schönsten am Fuß.
Eine genaue Anleitung dazu findet ihr - hier -
Aber selbstverständlich geht auch jede andere Ferse.

Nach der Ferse habe ich das Muster auf 2 Nadeln weiter gestrickt.
Die anderen beiden Nadeln rechts stricken.

Nach 13,5 cm ( 58 Runden ) ab Ferse beginnt die Spitze.
Für die Bandabnahme alle Maschen rechts stricken.
Die genaue Anleitung findet ihr - Hier -.

Jetzt fehlt nur noch die 2. Socke :))

Viel Spaß beim Stricken !!!


Mittwoch, 3. September 2014

Herbstdeko...

Seit gefühlten Wochen ist es grau, trüb und verregnet.
Selbst ich glaube jetzt nicht mehr, das der Sommer nochmal kommt.
Deshalb habe ich heute angefangen umzudekorieren.




Die gestickte Decke durfte den Schrank mal wieder verlassen.
Dazu ein paar Blumen aus dem Garten und schon sieht alles
wieder freundlicher aus.




Die Decke habe ich schon vor vielen Jahren gestickt. Es ist eine von den wenigen
vorgezeichneten Decken die ich gemacht habe.




Normalerweise arbeite ich lieber ohne Vorlage oder Muster -
so wie bei dieser kleinen Decke die auf dem Telefonschränkchen liegt.




Die Eulenvase ist schon uralt, aber ich mag sie sehr gerne.
Findet ihr nicht auch, das der Igel so ein verschmitztes Lächeln hat?