Mittwoch, 30. Juli 2014

Fertig

  Heute habe ich das Frühlingsmandala fertig genäht.


Gestickt war es ja schon eine Weile,
aber ich war mir nicht im klaren, wie weiter machen.
Tischdecke ? Oder doch an die Wand ??
Heute habe ich mich für die Wand entschieden.

Hier die einzelnen Schritte zum nacharbeiten: 
die gelben Streifen sind 3 cm, die grünen 7 cm breit.


Die inneren, gelben Streifen rechts auf rechts 
Füßchenbreit auf die Stickerei nähen.


Bügeln.... 


........ die nächsten beiden Streifen rechts auf rechts feststecken
und ebenfalls nähen und bügeln.


Die grünen Streifen ebenfalls rechts auf rechts auf die gelben Streifen nähen.


Wieder bügeln.....


....  die beiden letzten Streifen ebenso festnähen...


...... und nochmal bügeln.


Das Vorderteil gerade schneiden. 

Ich habe mir für die Rückseite einen neutralen, naturfarbenen Baumwollstoff
und ein beidseitig klebendes, dünnes Vlies zwischen Vorder- und Rückseite
ausgesucht.


ACHTUNG:
Das Vlies kommt ganz nach unten.
Darauf der Rückseitenstoff und oben auf die Stickerei mit 
der rechten Seite nach UNTEN!!


Hier noch mal gut zu sehen:
Vlies
Rückseitenstoff
Stickerei mit der rechten Seite nach unten.


Jetzt wieder Füßchenbreit den grünen Streifen nähen.



Vor der Ecke füßchenbreit halten und um 90 Grad drehen.
Alle vier Seiten nähen bis zum Anfang, vernähen.


Dann alle vier Seiten auf das gewünschte Maß zuschneiden.


Jetzt kommt der kniffligste Teil:
das Vlies und den Rückseitenstoff gemeinsam anheben und
dabei das Vorderteil NICHT mit anheben.

In Vlies und Rückseitenstoff einen Schlitz schneiden, 
ohne dabei in das Vorderteil zu schneiden.


Durch den Schlitz das ganze Teil wenden, so das die Stickerei richtig herum ist.
Die Nähte mit dem Fingernagel glatt streichen - nicht bügeln, 
sonst klebt das Vlies an der falschen Stelle !!!

Wenn alles passt, mit dem heißen Bügeleisen das Vlies mit Vorder- und
Rückenteil fixieren.

Auf den Schlitz auf der Rückseite mit beidseitig klebendem Vlies ein Stückchen
Rückseitenstoff aufbügeln, so das der Schlitz zu ist.

FERTIG !!!!!



Sonntag, 27. Juli 2014

Opel Oldtimer...


Gestern feierte unser freundlicher Opelhändler
50-zig jähriges Betriebsjubiläum.
Dazu gab es Oldies aus dieser Zeit zu bestaunen.



Alle waren auf Hochglanz poliert .....


...... und strahlten fast wie neu.





Aber auch das Innenleben konnte sich sehen lassen.
 Ohne frischer Blume in der Vase wurde nicht ausgefahren.


Und ganz stilecht auch das Kofferradio auf der Rückbank.


Mein persönlicher Favorit war aber dieses Schätzchen. 
Ein Opel P4 aus dem Jahr 1936.
Ist das nicht ein Traum ?



Für die Kinder gab es dieses wunderschöne, alte Karussell.


Ist das Holzpferd nicht herrlich ?


Einen schönen Sonntag euch Allen

MarionK









Freitag, 25. Juli 2014

Blumen sind......


BLUMEN SIND DAS LÄCHELN DER ERDE.
                                                           Ralph Waldo Emerson 





















Mittwoch, 23. Juli 2014

Resteverarbeitung

Zur Zeit versuche ich, meine Reste zu reduzieren.
Im Laufe der Zeit hat sich doch so einiges angesammelt.
Deshalb habe ich erst alle brauchbaren Reste in drei verschiedene Größen geschnitten - 
6 x 6cm, 10 x 10 cm und 14 x 14 cm.
Da doch ganz schön viel zusammen gekommen ist, habe ich erst mal die einfarbigen Stoffe aussortiert ....


.... zusammen genäht.......


....... und zusammen genäht.....


.... und genäht....


... und genäht....


...bis dieses Top fertig war.


Fertig geheftet zum quilten ist es schon -
und ich hab auch schon eine Vorstellung wie ich quilte.
Nur weiß ich noch nicht, ob mit der Hand oder Maschine.

Und das ist der Rest der schon geschnittenen Quadrate -


wirklich weniger geworden ist es nicht.


Montag, 21. Juli 2014

Fertig gestickt.....

... ist das Frühlingsmandala.


Der Durchmesser der Stickerei beträgt 30 cm.


Gestickt auf Stoff mit 10 Faden pro cm.


Hier noch ein Detailbild :


Jetzt weiß ich nur noch nicht, wie weiter machen.
Das Originalmuster war ja eine Tischdecke,
aber davon habe ich schon reichlich gestickte, die doch nur im Schrank liegen.
Vielleicht sollte ich mal was für die Wand machen ?




Dienstag, 15. Juli 2014

Freies Maschinenquilten

Vor einigen Jahren habe ich diesen Wandquilt genäht.....


.....um das freie Maschinenquilten......


......zu üben.


Teilweise habe ich.......


.....noch Perlchen und ......


....Pailetten aufgenäht.


Jetzt dient er mir als Vorlage, 
wenn ich ein Quiltmuster brauche.

Beim Pulli hat sich auch was getan.


Vorder- und Rückenteil sind fertig.
Der erste Ärmel fast.